Pädagogische Fachkraft für betreutes Wohnen (m/w/d)

ALLGEMEINE INFORMATIONEN:

  • Ab sofort
  • 25-35 Wochenstunden (nach Wunsch des Bewerbers)
  • Unbefristete Beschäftigung
  • Betreutes Wohnen Region Bad Wildungen

Unser Team des betreuten Wohnens unterstützt erwachsene Menschen mit überwiegend seelischen, geistigen und körperlichen Behinderungen. Im Fokus steht ein selbstbestimmtes Leben mit größtmöglicher Autonomie in einer selbst angemieteten Wohnung oder Wohngemeinschaft unter Berücksichtigung des individuellen Teilhabeplans.

Wie sieht der Arbeitsalltag aus? 

  • Individuelle Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung im Rahmen ihrer sozialen Teilhabe und persönlichen Zukunftsgestaltung
  • Individuelle Assistenz bei der Bewältigung der alltäglichen Lebensführung
  • Organisation von grundpflegerischer und medizinischer Versorgung
  • Mitgestaltung bei der Weiterentwicklung der pädagogischen und konzeptionellen Prozesse
  • Hohes Maß an Flexibilität und Selbstbestimmung in der Begleitung
  • Durchführung von Dokumentationsaufgaben

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium im sozialpädagogischen Bereich, Berufsausbildung zum Erzieher, Heilerziehungspfleger, Fachkrankenpfleger Psychiatrie oder vergleichbar
  • Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Behinderung
  • Eigenverantwortliches Handeln, Kommunikationsstärke, Konfliktfähigkeit und Lösungsorientierung
  • Bereitschaft zu flexibler, dem Unterstützungsbedarf der Menschen mit Behinderung
  • Angepassten Arbeitszeit (vorrangig nachmittags, keine Nachtbereitschaft, keine regelmäßigen Wochenenden)
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst
    • S 12, S8b oder S8a je nach Qualifikation
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Sonderzahlungen
  • 30 Tage Jahresurlaubsanspruch sowie 2 Regenerationstage
  • Gesundheitsförderung und Bikeleasing
  • Förderung von Weiterbildungen

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an jobs@lhw-wf.de!

Haben Sie Fragen? Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Tanja Mankel-Truß (Fon: 05621 752986 560) gerne zur Verfügung.